Handball Action

Handballclub Oberrieden gegründet

Seit ein paar Jahren erfreut sich der Handballsport an zunehmend grosser Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen an linken Zürichsee. Auch in Oberrieden ist dies nicht anders. Da es in Oberrieden bisher keinen Handballclub gegeben hat, hat sich eine stattliche Schar junger Oberriedner den Klubs in anderen Ortschaften, vornehmlich dem HC Horgen, angeschlossen.

Angesichts dieser Entwicklung kam in den Köpfen einiger dem Hanballsport verbunden Oberriednern immer mehr die Idee auf, einen eigenen Handballclub zu gründen, damit vor allem die jüngeren Handballer in Oberrieden selber trainieren und den Ort auch in der Meisterschaft vertreten könnten. Gespräche mit Eltern und jungen Sportlern selber haben auch ergeben, dass durchaus ein Bedürfnis nach einem eigenen Club besteht.

Auch wegen diesen positiven Rückmeldungen wurde deshalb diese Idee in die Tat umgesetzt. Unter der Federführung von Phillip Schnidrig, gebürtigem Oberriedner, selber langjähriger Aktiver und Juniorentrainer beim HC Horgen , auch Präsident des Wanderclubs Oberrieden, wurde nun der HC Oberrieden gegründet.

Aller Anfang ist klein

Zum Anfang ist geplant, auf nächste Saison jeweils ein Team bei den U9 und U11-Mannschaften zu bilden. In diesen Mannschaften spielen Mädchen und Jungen noch zusammen. Je nach Entwicklung können in Zukunft durchaus weitere Mannschaften in anderen Altersklassen dazustossen. Die Mannschaften werden durchwegs nach den Grundlagen und Richtlinien von Jugend + Sport (J+S) geführt und von entsprechend ausgebildeten und lizenzierten Trainern geleitet. Dem HC Oberrieden ist es ein grosses Anliegen, den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freitzeitbeschäftigung zu bieten, wie auch deren Entwicklung durch den Teamgedanken in diesem faszinierenden temporeichen Sport positiv zu beeinflussen. Auch die Freude an Sport und Spiel sollen im Zentrum stehen. Der HC Oberrieden ist politisch und konfessionell neutral und unterstützt vorbehaltslos die Umsetzung der Ethik-Charta von Swiss-Olympic im Verein.

Starker Partner

Als Partner konnte der HC Horgen gewonnen werden, der mit Rat und Tat dem HC Oberrieden zur Seite stehen wird. Der Vorstand des HC Oberrieden ist froh, einen solch erfahrenen Partner zur Seite zu haben und von dessen Erfolg profitieren zu können. Ein besonderer Dank dafür gebührt Andreas Bösch, dem Präsidenten des HCH, und Beat Rellstab, dem langjährigen Schweizer Handballinternationalen und Jugendverantwortlichen des HCH.